home I energieberatung I förderung I datenschutz I agb I impressum
energieberatung förderung

förderung

Nachfolgend stellen wir Ihnen die wichtigsten bundesweiten Programme der Kreditanstalt für Wiederaufbau(KfW) und des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) vor.

  1. 1. Altbausanierung Wohngebäude:

    1.1 KfW-CO2 Gebäudesanierungsprogramm

    • Förderung von umfassender energetischer Modernisierung
    • zinsgünstiges Darlehen von max. 50.000 Euro/Wohneinheit
    • Zuschüsse bei Erreichung des EnEV-Neubaustandards oder bei Durchführung von Maßnahmenpaketen möglich.

    1.2 KfW: Wohnraum Modernisieren (ÖKO-PLUS)

    • Förderung einzelner energetischer Modernisierungsmaßnahmen (z.B. Heizungs-, Fensteraustausch; Wärmedämmung)
    • zinsgünstiges Darlehen von max. 50.000 Euro/Wohneinheit

    1.4 Energieeffizienter Neubau (Wohngebäude)
    KfW: Ökologisches Bauen

    • Förderung des Neubaus von besonders energiesparenden Gebäuden
    • zinsgünstiges Darlehen von max. 50.000 Euro/Wohneinheit
  2. 2. Einsatz erneuerbarer Energie in Gebäuden

    2.1 Solarwärme:
    BAFA-Erneuerbare Energien

    • Förderung der Installation von Solarkollektoren
    • 40,- bis 70,- Euro/qm (Stand: Juli 2007)

    2.2 Biomasse:
    BAFA-Erneuerbare Energien

    • Förderung der Installaton von Biomasseanlagen (z.B. Holzpelletheizung)
    • 24,- Euro/kW bzw. 500,- bis 700,- Euro/Anlage

    2.3 Stromerzeugung durch regenerative Energien:
    Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)

    • Förderung der Einspeisung von Strom aus Erneuerbaren Energien
    • Festgelegte Mindestvergütungssätze in Abhängigkeit von der Art der Erzeugung, z. B. 37,96 bis 54,21 Cent pro kWh für Photovoltaik (2007)



Hoch Runter